PDF

Wie man PDF-Dateien kombiniert

Von Wohnungsbauverträgen bis hin zu Geschäftsabschlüssen sickern PDFs als das offizielle Dokument, das Sie benötigen, um Dinge zu erledigen, in nahezu jeden Bereich des Internets ein. Manchmal müssen wir sie jedoch konvertieren, kombinieren oder bearbeiten. Aber diese portablen Dokumentenformate können bei der Arbeit mit verschiedenen Betriebssystemen oft eine ziemliche Herausforderung darstellen.

Wir haben sowohl für Windows- als auch für Mac OS-Benutzer die Schritte zum Kombinieren Ihrer PDF-Dateien durchlaufen, während Web-Tools eine weitere beliebte Methode sind. So oder so, hier ist, wie Sie es mit dem Computer, den Sie haben, machen können.

Weitere PDF-Anleitungen
Wie man eine PDF-Datei bearbeitet
Wie man im PDF-Format druckt
Wie man eine PDF in ein JPG konvertiert
Wie man eine PDF-Datei in EPUB konvertiert
Die Windows-Methode
Die folgende Methode verwendet Adobe Acrobat Pro DC, den besten PDF-Editor, den Sie herunterladen können. Bei Acrobat Pro DC handelt es sich um eine Premium-Software, d. h. Sie müssen für das Privileg der Nutzung bezahlen. Glücklicherweise gibt es eine kostenlose Testversion, die Sie verwenden können. Diese ist hilfreich, egal ob Sie dieses eine Mal nur ein paar PDF-Dateien zusammenführen müssen oder ob Sie planen, alle Ihre Zusammenführungen in naher Zukunft durchzuführen.

Schritt 1: Laden Sie die kostenlose Testversion von Adobe Acrobat Pro DC herunter und installieren Sie sie.

Schritt 2: Öffnen Sie nach der Installation die Software und klicken Sie oben links auf die Registerkarte Tools.

Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche Dateien zusammenführen.

Schritt 4: Klicken Sie auf die blaue Schaltfläche Dateien hinzufügen und wählen Sie die PDF-Dokumente aus, die Sie kombinieren möchten. Es ist zu beachten, dass diese Methode für alle Arten von Dateien funktioniert, nicht nur für PDF-Dokumente.

Schritt 5: Klicken Sie bei ausgewählten PDFs auf Dateien zusammenfassen.

Schritt 6: Ihre PDFs sind nun zu einer einzigen zusammengeführt. Sie brauchen sie nur noch an einem neuen Ort zu speichern. Klicken Sie dazu auf Datei und dann auf Speichern unter und wählen Sie einen Namen und einen Speicherort für Ihre neue Datei.

Wenn Ihnen die Idee, Adobes Software zu verwenden, nicht gefällt (oder Ihre kostenlose Testversion bereits abgelaufen ist), dann gibt es zahlreiche Optionen von Drittanbietern zu berücksichtigen, die speziell für Windows entwickelt wurden. Eine preiswerte und effektive Option ist Perfect PDF Combine, die sehr nützlich sein kann, wenn Sie am Ende viele PDFs kombinieren und eine Anwendung benötigen, die Ihnen dabei hilft.

Alternativ dazu können Sie sich einige der Online-Optionen weiter unten in diesem Leitfaden ansehen. Alle diese Optionen sind kostenlos und ebenso effektiv beim Kombinieren von PDF-Dateien.

Die MacOS-Methode

Die neuesten Versionen von MacOS Mojave und Catalina machen das Kombinieren von PDFs dank MacOS Finder extrem einfach. Der neue Finder zeigt eine Vorschau Ihrer Dateien an und fügt ein Kontextmenü an der Seite hinzu, mit dem Mac-Benutzer eine Reihe von schnellen Aktionen durchführen können. Eine dieser Aktionen ist die Möglichkeit, PDFs aus der Auswahl zu erstellen.

Sie finden das Schnellaktionsmenü auf der rechten Seite unter den einzelnen Eigenschaften der von Ihnen ausgewählten Dateien. Wenn die Funktion PDF erstellen offensichtlich nicht verfügbar ist, sollte sie durch Klicken auf das Symbol Mehr angezeigt werden.

Schritt 1: Öffnen Sie den Finder und wählen Sie alle PDF-Dateien aus, die Sie kombinieren möchten.

Schritt 2: Nachdem Sie die Dateien, die Sie kombinieren möchten, ausgewählt haben, zeigt das Finder-Fenster eine Vorschau der Dateien mit einer darunter liegenden Schaltfläche PDF erstellen. Wenn Sie darauf klicken, wird eine neue PDF-Datei für Sie erstellt.

Standard
Zugriff

Wie Sie Ihre Webcam von der Arbeit aus beobachten können

Viele verfügbare Programme ermöglichen es Ihnen, Ihre Webcam aus der Ferne zu betrachten, darunter Skype, TeamViewer und Chrome Remote Desktop. Nachdem Sie die Software auf Ihrem Computer installiert und konfiguriert haben, können Sie von jedem Computer oder kompatiblen Mobilgerät mit Internetzugang auf Ihre Webcam-Feeds zugreifen.

Automatisches Skype-Video

Melden Sie sich bei Ihrem primären Skype-Konto auf Ihrem Heimcomputer an. Sie benötigen den Desktop-Client nicht, denn Skype ist als Windows 8-Programm erhältlich, das auf den meisten Computern installiert ist und auch im Windows Store heruntergeladen werden kann.

Drücken Sie die Windows-Taste C“, klicken Sie auf Einstellungen“ und dann auf Optionen“. Wählen Sie „Anrufe“.

Ändern Sie beide Schieberegler unter der Option „Anrufe“ in „Ja“, so dass Skype sowohl Anrufe automatisch entgegennimmt als auch Video automatisch einschaltet. Nachdem Sie Ihre Einstellungen geändert haben, fügen Sie Ihr nebenberufliches Skype-Konto als Skype-Kontakt in Ihrem Privatkonto hinzu.

Melden Sie sich mit Ihrem sekundären Konto bei Skype an. Klicken Sie unter „Personen“ auf den Namen Ihres primären Skype-Kontos. Klicken Sie auf das Symbol, das wie eine Videokamera aussieht, um Ihren Heimcomputer anzurufen.

Warnungen
Da jeder, der Ihr Skype-Konto anruft, automatisch mit Video verbunden wird, ist es eine gute Idee, ein Privatkonto zu erstellen, auf das nur Sie Zugriff haben. Stellen Sie sicher, dass Personen, die nicht auf Ihrer Kontaktliste stehen, Sie nicht über Skype anrufen können.

Verchromter Remote-Desktop

Installieren Sie die Google-Anwendung Chrome Remote Desktop (siehe Ressourcen) auf Ihrem Computer zu Hause. Starten Sie die App und melden Sie sich dann in Ihrem Google-Konto an. Klicken Sie auf „Weiter“ und dann auf „Akzeptieren“.

Klicken Sie unter Meine Computer auf „Erste Schritte“ und dann auf „Remote-Verbindungen aktivieren“. Geben Sie Ihre Sicherheits-PIN ein und bestätigen Sie diese. Notieren Sie sich die Sicherheits-PIN, damit Sie sie bei der Arbeit verwenden können, oder senden Sie sie per E-Mail an Ihre Arbeits-E-Mail-Adresse.

Installieren Sie die Chrome Remote Desktop-Anwendung auf Ihrem Arbeitscomputer. Melden Sie sich mit dem gleichen Google-Benutzernamen und -Passwort an, das Sie zu Hause verwendet haben. Klicken Sie auf den Eintrag, der Ihren Heimcomputer darstellt, und geben Sie Ihre PIN ein, um auf Ihrem Heimcomputer auf Google Chrome zuzugreifen.

Starten Sie die Windows-Kamera-Anwendung auf Ihrem privaten Computer von Ihrem Bürocomputer aus. Sobald die Kamera-Anwendung geöffnet wird, zeigt Ihre Webcam einen Live-Feed aus Ihrem Haus an.

Andere Optionen

Es gibt noch andere Möglichkeiten, Ihre Webcam von der Arbeit aus zu beobachten, die über Skype und Google Chrome Remote Desktop hinausgehen. Eine Möglichkeit ist eine IP-basierte Webcam, die direkt mit dem drahtlosen Netzwerk Ihres Hauses verbunden ist. Sie können dann die IP für diese Webcam in Ihren Webbrowser bei der Arbeit eingeben und das Video der Webcam sehen. Achten Sie darauf, ein Kennwort für diese IP-basierte Webcam zu aktivieren, damit Ihr Webcam-Material nicht von anderen Personen eingesehen werden kann.

Eine weitere Möglichkeit ist, die kostenlose TeamViewer Remote-Desktop-Software auf Ihrem Heimcomputer zu installieren und für den unbeaufsichtigten Zugriff mit einem Benutzernamen und Kennwort einzurichten. Laden Sie das TeamViewer-Programm auf Ihren Arbeitscomputer herunter und melden Sie sich mit dem gleichen Benutzernamen und Kennwort wie auf Ihrem Heimcomputer an. Verbinden Sie sich auf Ihrem Heimcomputer mit TeamViewer und starten Sie die Windows-Kamera-Anwendung auf dem Computer, um Ihre Webcam von der Arbeit aus zu betrachten.

Tipps
Sie können die Einstellungen für Mein Webcam-Monitor im Programm anpassen, um ein Kennwort hinzuzufügen, was die Sicherheit erhöht.

Standard